Im nächsten Jahr werde ich 50.

FÜNFZIG.

Nöh – ich habe kein Problem damit – warum auch?! Es geht mir doch gut … NOCH.

OK … hier und dort ein Zipperlein – hat doch aber jeder in meinem „fortgeschrittenen“ Alter, od’r?!

Aber man merkt doch, das „etwas“ passiert – die Augen lassen nach (heute ist mir wahrscheinlich eine umwerfend aussehende Frau entgegengekommen – und ich hab‘ sie nicht gesehen!!) – der Geruchssinn fängt an, einem Gerüche vorzutäuschen, die nicht „da“ sind … Aber am ehesten merke ich es daran, dass mir Dinge passieren, die mir früher NIE passiert wären! Hatte ich nicht HIER noch B.Denken angemeldet bzgl. Verletzungsgefahr??!

Am Samstag ist’s passiert – ein kleines Stück meines rechten Zeigefingers (einer meiner Werkzeuge beim ZWEIFINGER-SUCH-SYSTEM auf’er Tastatur) west gerade langsam im Arbeitshandschuh vor sich hin … lohnt nicht, es dort rauszupulen – dafür ist’s zu klein … Reaktion FEHLANZEIGE bei der Aktion, einem Freund dabei zu helfen, einen ca. 25 m langen SAUschweren Holzbalken in schwindelerregender Höhe (fast 200 m) in einem dafür vorgesehenen Loch in der Wand zu plazieren …

OK. Es war „Überkopf-Arbeit“, der Balken nur ca. 5 m lang – aber trotzdem SAUschwer!! Und diesen mit nur EINEM Finger (nach dem Entgleiten aus den Händen – war rutschig, dat Dingen …) beim Aufprall auf einen anderen Balken schützen zu wollen, hat sich als ein klein wenig UNsinnig erwiesen – aber wie sagt man … aus Schaden wird man klug?!

BRAUCH‘ ICH NICHT!

Echt nich‘ …

Autschn.

PS: vorher hatten wir Holz geschnitten – immerhin habe ich jetzt viel gutes Brennholz …

Bildquelle Artikelbild: aboutpixel.de • Fotograf: steff74 (stefan hiller | aboutpixel.de)